Midway between 2000 und 2010 – zu viele Geschichten

In dieser Geschichte FSK18 beachten

Es tat sich so viel in diesem Herbst. Zu viel, um allem hier eine eigene Geschichte zu widmen. Also: Wie wäre es mit ein paar Impressionen aus meinem Tagebuch aus dieser Zeit? Weiterlesen

Midway between Gestern und Morgen – Wider das Vergessen

139-wider-das-vergessen
Vorwort zu Band 2

Manchmal frage ja sogar ich mich, trotz meiner atheistisch-naturwissenschaftlichen Grundüberzeugung, ob es nicht ein höheres Schicksal gibt. Es entstehen einfach Situationen, wo Dinge so zusammen kommen, dass unser stets um Kausalitäten bemühtes Gehirn ungefragt Verschwörungstheorien oder religiöse Einbildungen als Erklärungsmuster anbietet. Weiterlesen

Midway between 1980 und 1990 – Vergessenes Glück und unvergessener Frust

Die Wohngemeinschaft, die ich im Mai mit drei anderen neu gründete, etablierte sich in einem Gebäude der örtlichen Wohnbaugenossenschaft. Eine von wenigen Sozialwohnungen, die die städtische Gesellschaft an Studenten vermietete, um ihren mickrigen Beitrag zur Linderung der Wohnungsnot zu leisten.  Weiterlesen

Midway between 1975 und 1985 – Gabi – Bundeswehr und Weltuntergang

Eine Woche bevor ich zur Bundeswehr ging, begann ich ein Tagebuch. Es sollte ein Tagebuch über das bislang schlimmste Jahr meines Lebens und über meinen persönlichen Weltuntergang werden. Weiterlesen

Midway between 1975 und 1985 – Gabi – Keine Lust auf Quickies unter 5 Stunden und keine Zeit für die Liebe

(in dieser Geschichte: FSK18 beachten!)

Als ich spät in dieser Nacht Gabi’s Mansardenzimmer verließ und mit dem Fahrrad die 7 km nach Hause radelte, war noch viel passiert. Slip und Unterhose waren gefallen. Ich hatte sie Weiterlesen

Midway between 1975 und 1985 – Abrechnung – Wie kann Mann nur so bescheuert sein?

Jetzt muss ich nochmal abrechnen. Diesmal aber nicht mit den Frauen. Diesmal mit mir selbst. Mit diesem bescheuerten Typen Leander! Weiterlesen